Übernatürliche Kultur: Leben aus der Dimension Gottes

rsz_supernatural_culture_cover_us_-_german-page-001.jpg
rsz_supernatural_culture_cover_us_-_german-page-001.jpg

Übernatürliche Kultur: Leben aus der Dimension Gottes

15.99

Zeichen tun und Wunder vollbringen, das ist keine Gabe, sondern eine Verheißung – und die gilt allen Gläubigen. Über 40 Jahre lang hat sich Frans im Übernatürlichen bewegt. Sein Leben ist ein aufrüttelndes Zeugnis für die Macht von Gottes übernatürlicher Versorgung, Offenbarung, Eingreifen, Heilung – und vor allem für Seine liebevolle, ständige Gegenwart, die uns nie im Stich lässt. Gottes Liebe gilt nicht nur Frans und seiner Familie, sondern genauso auch Ihnen. Frans besteht darauf, dass Zeichen und Wunder heute noch genauso zum Alltag der Gemeinde Jesu gehören wie in den Tagen der ersten Apostel. Wunder sind nicht etwas, das für super-geistliche Leute reserviert wäre, Wunder sind das tägliche Brot des gewöhnlichen Gläubigen. Wunder haben Saison. Mit beeindruckenden Skizzen von eigenen Lebenserfahrungen und miterlebten Wundern illustriert und untermauert Frans seinen Standpunkt. Dieses Buch bringt einen zum Lachen und zum Weinen und dazu, Gott zu preisen oder in ehrfürchtigem Schweigen den Gott der Wunder und der Gnade anzubeten. Aber was das Wichtigste ist: Die Geschichten, die Frans erzählt, werden Ihren Glauben stärken und in Ihnen eine zuversichtliche Überzeugung aufbauen, dass auch Sie im Übernatürlichen wandeln können.

Add To Cart
Autor Bio:

Schon mit 16 Jahren hat Frans du Plessis den Herrn kennengelernt. Mit Anfang zwanzig trat er in den vollzeitlichen Dienst, seit 1975 war er Gemeindepastor in Südafrika. Nichts wünschte er sich mehr, als die Erfüllung des Wortes Gottes zu erleben: Die Erde ist erfüllt von der Herrlichkeit des Herrn. Das war seine große Leidenschaft.

Frans gehörte zu einem Kreis apostolischer Ältester, die weltweit in über 50 Ländern dienen. Sie geben alles dafür, dass die Kirche Jesu Christi zur Mannesreife kommt und zu dem Sohn aus vielen Söhnen wird, an dem diese Welt erkennen kann, wie Gott ist.

Frans hat in vielen Ländern gedient und sein Dienst war immer von einer starken Salbung des Heiligen Geistes begleitet. Sein apostolisches Profil hat eine solide prophetische Seite, seine Botschaft bringt immer auch Offenbarung mit sich.

Seit 1975 bis zu seinem Heimgang 2013 war Frans glücklich verheiratet mit Netta. Ihre drei Kinder sind verheiratet und stehen ebenfalls im vollzeitlichen Dienst für den Herrn. Die fünf Enkelkinder sind eine Quelle der Freude.